Gutscheine - Hier einlösen oder kaufen

Gutscheine - Hier einlösen oder kaufen

Weingut Josef Spreitzer
"Buntschiefer" 2015
Rheingau Qualitätswein trocken

 

Weingut Josef Spreitzer<br />"Buntschiefer" 2015<br />Rheingau Qualitätswein trocken

12,70 ¤
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 9 Flaschen verfügbar!

Viele Weinliebhaber werden ab dem Jahrgang 2015 die klassischen Kabinettweine beim Weingut Spreitzer vermissen. Als Mitglied im VdP mussten auch die Brüder Bernd und Andreas Spreitzer diese alte Klassifikation aufgeben und zur neuen "Qualitätspyramide" des VdP wechseln. Das, was früher als Kabinett eingestuft war, ist heute VdP.Ortswein. Der "Buntschiefer" ist damit sozusagen der legitime Nachfolger des "Oestricher Doosberg Kabinett trocken".

Die Lage Doosberg umfasst einen leichten Südhang im Süden der Gemarkung Oestrich. Sie ist nicht von Tälern oder Bächen unterbrochen, sondern bildet eine in sich geschlossene, homogene Fläche. Über diese natürliche "schiefe Ebene" geht ein ständiger Wind, der besonders im Herbst von Vorteil ist, denn er lässt die Feuchtigkeit von Nebel und Regen abtrocknen, und die Trauben bleiben länger gesund. Das Herzstück der Lage befindet sich an einer kleinen Kuppe und erhält dort eine zusätzliche westliche Neigung.

Wenn aus der Lage Lenchen vielleicht die "klassischeren" Rheingauer Weine mit viel Frucht kommen, dann erzeugen die Spreitzers im Doosberg die "moderneren" Rieslinge mit einem spannenden Wechselspiel von Frucht und Mineralität.
In der Nase Pfirsich, Mandarinen, Grapefruit mit etwas rauchigen, mineralisch-würzigen Noten. Am Gaumen zeigt er alles, was ein Spreitzer Doosberg haben kann: knackige Zitrusfrucht, dicht aber spritzig; deutliche Mineralität und doch mit saftiger Art. Fordernd aber in Harmonie von Würze und Frucht im langen Nachklang.

Presse / Kritik
Gault Millau: 4 / 5 Trauben
"Eine ganz starke Kollektion! Es ist bewundernswert, mit welcher Selbstverständlichkeit Andreas und Bernd Spreitzer das Jahr 2015 zur Erzeugung klassischer Rheingauer genutzt haben. Ein Kennzeichen des Gutes ist das Trinkvergnügen, das die Weine bereiten, ohne dass dies zu Lasten von Charakter und Tiefe geht. Schon der saftig animierende Gutswein gehört zu den besten des Rheingaus. Und dann folgen unter der Umsetzung der Qualitätspyramide des VDP die Ortsweine aus Oestrich (Muschelkalk) und Hallgarten (Buntschiefer)... Durch die Bank sind das saftig-rassige Rieslinge mit animierender Art."
Feinschmecker: 4,5 / 5 "F"
"...Fulminant! Große Anerkennung für die qualitativen Anstrengungen, die Andreas und Bernd Spreitzer in das Weingut und die Weine gesteckt haben. Eine höhere Bewertung ist der Lohn für den dynamischen Familienbetrieb... Kabinett-Stilistik in Perfektion: Die schlanken, mineralisch angehauchten Weine glänzen mit eleganten, blitzsauberen Aromen und verfügen über eine wunderschöne Säure, die ihnen Schwung und Dynamik verleiht..."
Wein-Plus: W++
Eichelmann: 4,5 / 5 Sterne
"Die neue Kollektion ist bärenstark, das Einstiegsniveau ist hoch, schon der Gutsriesling ist sehr gut, er ist fruchtbetont und würzig, klar, frisch und zupackend. Druckvoller und präziser ist der Buntschiefer-Riesling aus Hallgarten, dezent mineralisch..."
Falstaff: "Es ist bekannt: Wer nach Winzerhandwerk auf höchstem Niveau sucht, ist bei den Spreitzer-Brüdern Andreas und Bernd gut aufgehoben. Der Jahrgang 2015 ist da keine Ausnahme, das Oestricher Weingut hat die Bedingungen des Spitzenjahrgangs eins zu eins umgesetzt. Dabei fasziniert uns immer wieder, wie unforciert die Weine schmecken... Das hat Größe und schafft Trinkgenuss vom Feinsten."

 

Rebsorten Riesling
Ausbau Doppelstück
Alkohol 11,5 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Schraubverschluss
Flaschengröße 750 ml
Preis/Liter 16,93 €
Erzeuger/Abfüller Weingut Josef Spreitzer
D-65375 Oestrich
Lieferzeit 2-3 Tage



Informationen zum Weingut (mit -Galerie)
Das Weingut Spreitzer gehört zu den traditionsreichsten Betrieben in Deutschland und kann auf eine Geschichte seit 1641 zurückblicken. Die Brüder Andreas und Bernd Spreitzer führen das in Oestrich gelegene Weingut seit 1997.
97% der Rebfläche sind (natürlich) mit der Rebsorte Riesling bepflanzt. Auf insgesamt 17 ha wird naturnah mit intensiver Begrünung gewirtschaftet und für die Prädikatsweine ausschließlich von Hand gearbeitet. Ertragsreduzierung und Lese in mehreren Durchgängen für eine optimale Reife sind selbstverständlich.
Ganztraubenpressung und scharfe Vorklärung des Mostes garantieren später ein unbeschwertes Weinvergnügen mit einem Minimum an Trub- und Bitterstoffen. In dem einzigartigen Gewölbekeller von 1743 (!) wird langsam und temperaturgesteuert im Holz und Edelstahl vergoren mit dem Ziel, möglichst natürliche Fruchtigkeit im Wein zu erhalten.
Dies ist Rheingau at its best – und das bedeutet automatisch absolute Spitze in Deutschland und weit... darüber hinaus!

Sämtliche Produkte vom Weingut Spreitzer bei weinversand.de >>>



Wir sind auf ShopMania bei Geschenke gelistet
Parse Time: 0.221s