Gutscheine - Hier einlösen oder kaufen

Gutscheine - Hier einlösen oder kaufen

Fattoria Nittardi
"Nectar Dei" 2012
IGT Maremma Toscana

 

Fattoria Nittardi<br />"Nectar Dei" 2012<br />IGT Maremma Toscana

92,00 ¤
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 3 Flaschen verfügbar!

MAGNUM - 1500 ml

Das Weingut
Erste Erwähnung findet die zwischen Florenz und Siena gelegene Fattoria Nittardi bereits im 12. Jh. Im 16. Jh. gehörte das ansehnliche Gut sogar zum Besitz von Michelangelo und landete nach wechselvoller Geschichte 1982 in den Händen eines deutschen Galeristen und seiner italienischen Frau. Peter Femfert und Stefania Canali leisteten einen mühevollen Wiederaufbau der Weinberge, 1992 dann auch eines modernen Weinkellers und nicht zuletzt eines engagierten und hochkompetenten Teams, die heute die Grundlage für eine wiederbelebte Weinkultur von Leidenschaft und Respekt sind.

"Maremma" bedeutet soviel wie sumpfiges Küstenland und bezeichnet in der Toscana die südliche Region der zahlreichen Flussmündungen am Tyrrhenischen Meer. Seit 1800 gab es immer wieder Versuche, diese jahrhunderte alten Sumpfgebiete trocken zu legen, was letztendlich erst in den 1930er Jahren gelang. Heute gilt das Gebiet als El Dorado für Weinmacher und ist vielleicht das interessanteste Entwicklungsgebiet nicht nur der Toskana, sondern in ganz Italien. Seit den 1980er Jahren entstehen hier die sog. "Super-Toskaner" von Antinori, Gaja, Fonterutoli usw.

Hier haben wir einige für Sie zusammengestellt.

Der Wein
Eine Urkunde aus dem Jahr 1182 belegt, dass das Weingut früher einmal "Nectar Dei" hieß und sich der Name erst im Laufe der Jahrhunderte in Nittardi umformte. Dass der Top-Wein des Hauses diesen alten Namen trägt, zeigt den Stolz und die Wertschätzung für die über 800-jährige Geschichte und die maremmische Landschaft mit seinen sanften Hügeln und dem Blick zum glitzernden Meer. Zitat Peter Femfert:" Wir versuchen genau diese Mischung aus Jahrhunderte alter toscanischen Tradition und gleichzeitig Wildnis und Innovation der Maremma, in einer Flasche Nectar Dei einzufangen."

In der Tradition von Nittardi wurden Papst Benedikt XVI. die ersten Flaschen dieses neuen Weines gereicht. Schließlich ist es überliefert, dass Michelangelo Buonarroti schon im 16. Jahrhundert Julius II. und Leo X. den Wein seines Gutes Nittardi überbrachte. (Laut Michelangelo, um "dem Papst ein genuines Geschenk zu machen".)

Dieser "Super-Toskaner" ist tiefrot mit purpurnen Reflexen. Bei aller dunkel-beerigen Frucht ist das Bouquet eher würzig, mit Noten von Vanille, Tabak und etwas Pfeffer. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert, tanninreich, komplex und lang nachklingend.
Passt zu allen Variationen von rotem Fleisch und Wild, ab 18° C servieren.

Presse / Kritik
vitae (Associazione Italiana Sommelier): ttt (Höchstwertung)
J. Suckling: 92/100 Punkte
Decanter: BRONZE-Medaille
Wine Spectator: 94/100 Punkte
Falstaff: 92/100 Punkte
"Glänzendes, intensives Rubin mit leichtem Violettschimmer. Intensive und klare Nase mit Noten nach Brombeeren, Heidelbeeren und Lakritze. Dicht am Gaumen, öffnet sich mit viel saftiger Beerenfrucht, kompaktes Tannin, breitet sich schön aus, im Finale feiner Schmelz."
Vinum Extra (TOP of Toskana 2017):
"Einladender Blend aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Syrah: duftet nach Macchia und heidelbeeren sowie feiner Würze; im Mund saftig, voll, besitzt Rasse und Fülle und endet auf Noten von Cassis, Tabak und Unterholz. Gelungen."

 

Rebsorten Cabernet Sauvignon
Merlot
Syrah
Petit Verdot
Ausbau Barrique
Alkohol 14 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Flaschengröße 1500 ml
Preis/Liter 61,33 €
Erzeuger/Abfüller Fattoria Nittardi
I-53011 Castellina



Sämtliche Produkte der Fattoria Nittardi bei weinversand.de >>>



Wir sind auf ShopMania bei Geschenke gelistet
Parse Time: 0.233s