Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Dehesa del Carrizal
Petit Verdot 2017
DOP Vino de Pago
MAGNUM

46,50 € *
Inhalt: 1.5 Liter (31,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • MDV4848
Dunkel intensive kirschrote Farbe mit (typisch Petit Verdot) Reflexen ins Blauschwarze. Das... mehr

Dunkel intensive kirschrote Farbe mit (typisch Petit Verdot) Reflexen ins Blauschwarze. Das Bouquet ist geprägt von dunklen Beeren, Lakritz, Balsamico, Holunderbeeren, Wacholder. Unglaublich dicht und vielschichtig. Am Gaumen zeigt der Wein eine bemerkenswerte Entwicklung. Zunächst warm, weich, beerenfruchtig. Dann spürt man die kräftige Tanninstruktur, die aber im Zusammenspiel mit den mineralischen Graphit-Noten trotzdem stets elegant und trinkfreudig wirkt. Die Gerbstoffstruktur zeigt auch an, dass diesem Wein sicherlich 10-15 Genussspender-Jahre zuzutrauen sind.
Faszinierender Wein, der bei ca. 15/16°C. sehr gut zu kräftigen Fleischgerichten oder zu Käse passt aber auch Solo große Freude verursacht.

Rebsorten Petit Verdot
Ausbau Barrique
Alkohol 14,5 Vol%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller Dehesa del Carrizal
E-13194 Ciudad Real


Das Weingut
Ca. 70 km südwestlich von Toledo mitten in den Bergen, ganz nah am Nationalpark Cabañeros liegt dieses Weingut. Dehesa del Carrizal ist ein Vino de Pago, die höchste Kategorie des spanischen Weingesetzes, vorbehalten einer Handvoll Weingüter, beheimatet in einem edaphischem Landstrich, der sich also hinsichtlich Mikroklima, Böden und Vegetation deutlich von seiner Umgebung unterscheidet sowie traditionell für besondere Weinqualitäten bekannt ist.
Auf ca. 800 m Höhe, befindet sich Carrizal in einer riesigen Kessellage mit eigenem Wasser-Reservois, hoher Luftfeuchtigkeit sowie Lehm und Quarzsand. Die Aromen der umgebenden wilden Vegetation von Steinrose, Rosmarin, Thymian und Oliven saugen die Reben geradezu auf. Langsamkeit ist hier eine Tugend. Dank hoher Tag- und Nacht- Temperaturschwankungen kann auf Carrizal z.T. sogar bis in den November mit der Lese gewartet werden.
Die Gärung erfolgt passend für jede Charge in französischem Holz, Beton oder Edelstahl. Für die anschließende Reifezeit stehen Fässer von verschiedenen französischen Herstellern zu Verfügung mit unterschiedlichen Röstgraden, je nach den individuellen Anforderungen des Weins. Die Lagerung in Fässern zielt auf aromatische Finesse und Tanninstruktur ab, daher wird nur ca. 1/3 des Bestandes jedes Jahr erneuert.

Jahrgang: 2017
Rebsorte (vorwiegend): Petit Verdot
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dehesa del Carrizal"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen