1,5% Rabatt bei Vorkasse | Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Domaine Alloïs
"Terre d'Aïlleuls" 2018
AOC Ventoux
- BIO -

Derzeit nicht auf Lager!
21,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (29,27 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht auf Lager!

  • MDV5072
LEIDER AUSVERKAUFT - SOLD OUT Dieser Wein hat eine beeindruckend dichte Robe mit einem... mehr

LEIDER AUSVERKAUFT - SOLD OUT

Dieser Wein hat eine beeindruckend dichte Robe mit einem dunklen, tiefen Purpurton mit herrlichen violetten Reflexen.
Die Nase ist von großer Finesse mit Aromen von Veilchen, Brombeer- und Heidelbeerkonfitüre, Kakao, Lakritze untermalt von einem Hauch Vanille. Am Gaumen voll und weich mit großer Eleganz. Ein Wein mit großer Konzentration und wunderschöner Frische und perfekt eingebetteten Tanninen. Das Gefühl von Weichheit und Dichte begleitet bis zum bemerkenswert langen Nachklang mit Aromen von Kakao, Lakritze und Vanille.

Rebsorten Syrah
Grenache
Ausbau Demi-muids
Alkohol 14 Vol%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Ökokontrollnummer FR-BIO-01
Erzeuger/Abfüller Domaine Alloïs
F-84750 Caseneuve


Das Weingut
Das Leben in der winzigen Häuseransammlung Boisset im Luberon war und ist hart. Irgendwo zwischen dem armseligen Dörfchen Caseneuve und dem wild-romantischen Moure Nègre kämpft die Familie Busi seit drei Generationen in und mit der Natur. Ursprünglich waren Sie als Arbeitskräfte aus Italien hierhergezogen. Die nächste Generation mit Pierre und Brigitte Busi entwickelte das Anwesen zunächst zu einer Referenz als Traubenlieferanten. Mit Leidenschaft und dem Willen zur Perfektionierung war die eigene Vinifizierung dann der nächste Schritt. Mit den hervorragenden Weinbergslagen erbte Francois Busi aber auch die bäuerlichen Werte von harter Arbeit, Respekt vor der Natur und Ehrlichkeit. Diese Säulen des „Überlebens“ in dieser Region möchte er gern an die nächste Generation weitergeben und so steht der Name seines 2008 gegründeten Weingutes Allois für die Namen seiner Kinder Alexander, Eloise und Attilo.
Busi geht es nie um Ertrag, sondern um Konzentration, aromatischen Ausdruck, Frische und Ausgeglichenheit. Durch Erfahrungen insbesondere im Burgund hat er gelernt, die Reben zu bearbeiten, um feine Weine zu erhalten. Möglichst natürlich soll es zugehen: keine exogenen Zuchthefen, keine Enzyme und wenn die Bedingungen dies zulassen, sind die zugesetzten SO2-Mengen minimal oder sogar null.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaine Alloïs"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen