1,5% Rabatt bei Vorkasse | Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Fattoria Nittardi
"Belcanto" 2019
DOCG Chianti
- BIO -

16,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • MDV5244
Dunkles Violettrot, saftige Kirsch- und Himbeer-Aromen, mit einem Hauch Rosmarin und floralen... mehr

Dunkles Violettrot, saftige Kirsch- und Himbeer-Aromen, mit einem Hauch Rosmarin und floralen Noten. Mittlerer Körper mit seidigen Tanninen am Gaumen und einem frischen und langen Abgang. Hervorragend für alle Variationen von Antipasti und italienische Pasta-Gerichte wie Canneloni al forno oder Spaghetti alla puttanesca geeignet. Am besten bei ca. 16 ° C servieren.

Presse / Kritik
L. Maroni: 93 / 100 Punkte
Falstaff: 91 / 100 Punkte
"Funkelndes Rubin mit leicht aufhellendem Rand. Ansprechende Nase mit Noten nach reifen, dunklen Kirschen, etwas Himbeere, zeigt sich sehr frisch. Griffiges Tannin am Gaumen, viel Kirschfrucht, im Finale ein wenig sandig."

Rebsorten Sangiovese (90%)
Malvasia Nera
Foglia Tonda
Pugnitello
Mammolo
Ciliegiolo
Colorino
Canaiolo
Ausbau Tonneaux
Alkohol 13,5 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Ökokontrollnummer IT-BIO-004
Erzeuger/Abfüller Fattoria Nittardi
I-53011 Castellina


Das Weingut
Erste Erwähnung findet die zwischen Florenz und Siena gelegene Fattoria Nittardi bereits im 12. Jh. Im 16. Jh. gehörte das ansehnliche Gut sogar zum Besitz von Michelangelo und landete nach wechselvoller Geschichte 1982 in den Händen eines deutschen Galeristen und seiner italienischen Frau. Peter Femfert und Stefania Canali leisteten einen mühevollen Wiederaufbau der Weinberge, 1992 dann auch eines modernen Weinkellers und nicht zuletzt eines engagierten und hochkompetenten Teams, die heute die Grundlage für eine wiederbelebte Weinkultur von Leidenschaft und Respekt sind.

"Maremma" bedeutet soviel wie sumpfiges Küstenland und bezeichnet in der Toscana die südliche Region der zahlreichen Flussmündungen am Tyrrhenischen Meer. Seit 1800 gab es immer wieder Versuche, diese jahrhunderte alten Sumpfgebiete trocken zu legen, was letztendlich erst in den 1930er Jahren gelang. Heute gilt das Gebiet als El Dorado für Weinmacher und ist vielleicht das interessanteste Entwicklungsgebiet nicht nur der Toskana, sondern in ganz Italien. Seit den 1980er Jahren entstehen hier die sog. "Super-Toskaner" von Antinori, Gaja, Fonterutoli usw.

Rebsorte (vorwiegend): Sangiovese
Presse / Kritik: Falstaff, L. Maroni
BIO: BIO
Jahrgang: 2019
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fattoria Nittardi"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen