Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Domaine Roger Sabon
"Prestige" 2011
AOC Chateauneuf du Pape

Domaine Roger Sabon
41,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (55,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 2994
Der Jahrgang Die Produzenten des nördlichen und südlichen Rhonetals freuen sich über einen... mehr

Der Jahrgang
Die Produzenten des nördlichen und südlichen Rhonetals freuen sich über einen ausgezeichneten Jahrgang 2011.
Ein sommerlicher Frühling, ein frühlingshafter Sommer und ein milder, sonniger Herbst setzten die guten klimatischen Voraussetzungen dafür, dass sich viele Winzer für einen recht späten Lesetermin entscheiden konnten. So wurden Trauben bei optimaler Reife geerntet. Die Weine des Jahrgangs zeigen eine schöne Konzentration, Noten reifer Früchte, eine ausgeprägte Frische sowie seidenweiche Tannine, die die Weine bereits früh zugänglich machen.

Presse / Kritik
Wine Spectator: 93 / 100 Punkte
The Wine Advocate: 93 / 100 Punkte
"Easily the most successful of the three, the 2011 Chateauneuf du Pape Prestige, which is a blend of 70% Grenache, 20% Syrah and 10% Mourvedre, is a rich, medium to full-bodied 2011 that has sweet tannin, great fruit and a big finish. Showing the vintage perfume and approachableness, with notes of blackberry, licorice and sweet spice, it should have a solid 10-15 years of longevity."
St. Tanzer: 91-93 / 100 Punkte
"Glass- staining ruby. A wild, highly perfumed bouquet of dark berries, smoked meat and spicecake. Lush and expansive, offering sweet blackberry and cherry compote flavors lifted by juicy acidity. Closes smoky, spicy and long, with very good energy and fine-grained tannins."

Rebsorten Grenache
Syrah
Mourvedre
Cinsault
Counoise
Vaccarese
Terret Noir
Muscardin
Ausbau Foudre
Demi-muid
Alkohol 15 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller SCEA Domaine Roger Sabon
F-84232 Châteauneuf-du-Pape

Das Weingut
Der Name Sabon ist bereits seit dem 16. Jh. mit dem Weinbau an der südlichen Rhone verbunden. Und so zählt Roger Sabon zu den großen Traditionalisten der Region, die die althergebrachten Methoden pflegen, wie z.B. die Verwendung von Fudern (also keine Barriques). Wenn allerdings Verbesserungen möglich sind, ist man stets aufgeschlossen, sinnvolle und behutsame Änderungen vorzunehmen. So werden seit Neuem die Trauben vor der Maische komplett entrappt, d.h. von Stielen und Stengeln befreit, um so weitaus weniger „sperrige“, sondern viel weicherer, seidigere Weine zu erzeugen, ohne dabei an Komplexität und Charakter zu verlieren.

Rebsorte (vorwiegend): Grenache Noir
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaine Roger Sabon"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen