Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Domaine Roger Sabon
"Prestige" 2006
AOC Chateauneuf du Pape

Domaine Roger Sabon
95,00 € *
Inhalt: 1.5 Liter (63,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 2071
Eine Laune der Natur hat dem genialen 2005er direkt einen weiteren Spitzenjahrgang folgen... mehr

Eine Laune der Natur hat dem genialen 2005er direkt einen weiteren Spitzenjahrgang folgen lassen. Gesundes, reifes Traubengut ergab Weine mit seidigen Tanninen und einer komplexen Struktur: weicher, runder, fruchtbeladener und früher trinkreif als der wuchtige Vorgänger.

Der Wein
In der Reihe der großen Chateauneuf-Cuvees von Roger Sabon ist der Prestige (nomen est omen) das Spitzenprodukt in sehr begrenzter Menge. Für diese Cuvee werden die Trauben der ältesten, über 90-jährigen Rebstöcke verwendet. Die natürlich geringen Ertäge sorgen für die enorme Komplexität der Aromen. Kirschen, Cassis, Pflaumen sowie Unterholz, Trüffel und Würzkräuter verweben sich zu einem sehr dichten, ausdrucksstarken und wunderbar harmonischen Aushängeschild für die Domaine Roger Sabon. Ewiger, feinbalancierter Nachklang.

Presse / Kritik
R. Parker: 93 Punkte
The dense, ruby/purple-colored, full-bodied 2006 Chateauneuf du Pape "Cuvee Prestige" offers up notes of licorice, kirsch liqueur, lavender, and spice box. It is a superbly concentrated, opulent, flamboyant wine to drink now and over the next 15+ years.

Fassprobe: 91-94 Punkte
The 2006 Chateauneuf du Pape Cuvee Prestige has a saturated dark ruby/purple-tinged color, beautiful texture, oodles of pure cassis and black cherry fruit, with a hint of licorice, smoke, and new saddle leather. It is a dense, chewy, full-bodied wine that has supple tannins and low acidity. It should drink beautifully for 15 or more years. One might think that four separate cuvees of Chateauneuf du Pape is a bit much, but Jean-Jacques Sabon and his family continue to provide reference point wines at all different levels, as this is one of the top estates in Chateauneuf du Pape. Both 2006 and 2005 have turned out very well at this estate, with the 2006s softer and more fruit-forward than the 2005s, which are massive, bigger wines.
Drink 2008 - 2022

St. Tanzer: 91+ Punkte
Deep red. Expressive aromas of dark cherry, blackcurrant, Indian spices and smoky herbs. Round, supple dark fruit flavors coat the palate, sweetened by suave vanilla and cola qualities. Gains firmness on the focused, long finish. This could use some time to stretch out but is already quite impressive.

Fassprobe: 93-95 Punkte
Ruby red. Exotic raspberry and blueberry aromas offer immensely seductive appeal, with subtle floral and incense qualities building in the glass. Deeply concentrated but impressively delineated, offering sweet red and dark berry liqueur flavors and broad, chewy tannins. This actually appeared to grow sweeter on the finish, which is strikingly fresh and long. Very impressive!

WineSpectator: 93 Punkte
This is very alluring, with warm raspberry confiture gliding over incense, spice bread and fig sauce notes. The long, silky finish has nice dark licorice and black tea notes. Really fine-grained and persistent. Drink now through 2028.

Rebsorten Grenache
Syrah
Mourvedre
Cinsault
Counoise
Vaccarese
Terret Noir
Muscardin
Ausbau Foudre
Demi-muid
Alkohol 15 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller SCEA Domaine Roger Sabon
F-84232 Châteauneuf-du-Pape

Das Weingut
Der Name Sabon ist bereits seit dem 16. Jh. mit dem Weinbau an der südlichen Rhone verbunden. Und so zählt Roger Sabon zu den großen Traditionalisten der Region, die die althergebrachten Methoden pflegen, wie z.B. die Verwendung von Fudern (also keine Barriques). Wenn allerdings Verbesserungen möglich sind, ist man stets aufgeschlossen, sinnvolle und behutsame Änderungen vorzunehmen. So werden seit Neuem die Trauben vor der Maische komplett entrappt, d.h. von Stielen und Stengeln befreit, um so weitaus weniger „sperrige“, sondern viel weicherer, seidigere Weine zu erzeugen, ohne dabei an Komplexität und Charakter zu verlieren.

Rebsorte (vorwiegend): Grenache Noir
Bewertungen: St. Tanzer, Wine Advocate / R. Parker, Wine Spectator
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaine Roger Sabon"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen