Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Domaine Roger Sabon
"Le Secret des Sabon" 2012
AOC Chateauneuf du Pape

Domaine Roger Sabon
145,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (193,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 2995
Presse / Kritik Wine Spectator : 95/100 Punkte "A lush, velvety style, with gorgeous... mehr

Presse / Kritik
Wine Spectator: 95/100 Punkte
"A lush, velvety style, with gorgeous flavors of raspberry ganache, plum pâte de fruit and cherry preserves, lined with ample graphite-edged grip and driving authoritatively through a finish studded with licorice snap, black tea and tar notes. Has power, grace and serious length. Impressive. Best from 2016 through 2026."
The Wine Advocate: 96/100 Punkte
"The top wine of the estate is the 2012 Châteauneuf du Pape le Secret de Sabon, and the inky-colored 2012 is a brilliant effort. I don’t think it hits the heights of the 2010, 2007 or 2001, but it’s still a singular expression of Grenache that could come from nowhere else, and is distinctly different from the three prior Châteauneufs. Possessing a sweet nose of ripe raspberries, kirsch, garrigue and licorice, this beauty hits the palate with full-bodied richness, tons of glycerol and texture, sweet tannin and moderate acidity. It’s already approachable, yet I suspect will improve with another handful of years in the cellar and drink well through 2027 at a minimum. Drink 2017-2027."
St. Tanzer: 93-95 / 100 Punkte
"Inky ruby. Blackberry, singed plum, cassis, vanilla, bitter chocolate and potpourri on the intensely perfumed nose. Dense, concentrated, sweet and seamless, offering primary black and blue fruit and floral pastille flavors and a spicy oak accent. Finishes with broad, supple tannins, a suggestion of licorice and excellent length."

Rebsorten ?
Ausbau ?
Alkohol 15 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller SCEA Domaine Roger Sabon
F-84232 Châteauneuf-du-Pape

Das Weingut
Der Name Sabon ist bereits seit dem 16. Jh. mit dem Weinbau an der südlichen Rhone verbunden. Und so zählt Roger Sabon zu den großen Traditionalisten der Region, die die althergebrachten Methoden pflegen, wie z.B. die Verwendung von Fudern (also keine Barriques). Wenn allerdings Verbesserungen möglich sind, ist man stets aufgeschlossen, sinnvolle und behutsame Änderungen vorzunehmen. So werden seit Neuem die Trauben vor der Maische komplett entrappt, d.h. von Stielen und Stengeln befreit, um so weitaus weniger „sperrige“, sondern viel weicherer, seidigere Weine zu erzeugen, ohne dabei an Komplexität und Charakter zu verlieren.

Rebsorte (vorwiegend): Grenache Noir
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domaine Roger Sabon"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen