Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Weingut Thörle
Silvaner "Probstey" 2016
Rheinhessen Qualitätswein trocken

Weingut Thörle
23,75 € *
Inhalt: 0.75 Liter (31,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 4079
Die Lage "Probstey" war im Mittelalter nacheinander im Besitz der Klöster St. Maria zu Mainz... mehr

Die Lage "Probstey" war im Mittelalter nacheinander im Besitz der Klöster St. Maria zu Mainz (1167), Kloster Eberbach (1354) und St. Peter (15.Jh.). Die kräftigen und außergewöhnlichen Weine fanden in der Vergangenheit oft sogar schriftliche Erwähnung.
Die wärmste Lage Saulheims ist stark nach Süden hin ausgerichtet und zeichnet sich durch ein windgeschütztes Kleinklima aus. Die Hanglage liegt bei nur 140 Meter über NN und stellt somit den tiefsten und wärmsten Punkt Saulheims dar. Daher entstehen hier sehr opulente, voluminöse Weine mit langem Abgang.

Dieser außergewöhnliche Lagensilvaner aus der historischen Weinlage Saulheimer Probstey ist die deutsche Antwort auf Burgunds Grand Crus!
Goldgelbe Trauben, wurden auf dem absoluten Höhepunkt ihrer Reife geerntet. (Die Ernte 2011 hatte schon fast Beerenauslesecharakter.) In der Nase Aromen von reifer Aprikose und Quitte, Nüssen und etwas Rauch. Am Gaumen ein Hauch von Kräuten und cremiger Würze, untermalt von fein-salziger Mineralität der Kalksteinböden.

Presse / Kritik
Falstaff: 93/100 Punkte
"In der Propstei wären die Noten von Orangenblüten mit der drüber gepuderten Vanille gepriesen worden. Danach ein Loblied angestimmt auf die pikante Würze des Gaumens und seine üppige Gestalt. Wir feiern das hart und weltanschaulich offen... Heute zählen die Thörles zu den besten Silvanererzeugern des Landes."
(ältere Bewertung: "Rauchig, hefig, eine Spur Holz, stämmiger Bau, korpulent, breit und behäbig, aber auch mineralisch fundiert, dicht und dynamisch. Rund und homogen im Gaumenverlauf, mit sehr gut eingebundener Säure. Ein würziger Speisenbegleiter.")
Gault Millau: 93/100 Punkte
"...Der innovative Silvaner Probstey ist ein kommender Klassiker..."
"Ein Weingut, das inzwischen zu den Spitzenbetrieben in Rheinhessen zählt."
J. Suckling: 95/100 Punkte
"A stunning smoky, herbal and flinty nose that makes this silvaner stand out from the crowd. On the palate there's great concentration and textural complexity, followed by a breathtaking long, mineral finish. Grand Cru quality and the potential to age."
"...with the stature and textural complexity of Grand Cru white burgundies..."
Fine Wine Magazine: "Wenn ihr Qualitätsdrang und die alten Reben zu enorm konzentrierten Weinen führen, wie dem Probstey Silvaner... deren Kraft Kritiker an weiße Grand Crus aus dem Burgund erinnert, dann ist das kein Zufall."
Wein-Plus: W+
DLG: Jungwinzer des Jahres 2012
Feinschmecker: Johannes Thörle ist einer von drei international Nominierten als "Newcomer des Jahres 2013"
Meiningers Sommelier Magazin: "Seit 2009 erzeugen Johannes und sein Bruder Christoph Thörle den hochwertigen Silvaner aus der Probstey, die von Kalk bzw. Kalkmergel und lehmigem Sand geprägt ist. Ein burgundisch anmutender Silvaner mit hellem, feinem Holzeinfluss, satter gelber Frucht und salzig-kalkig-straffem Auftritt im Mund. Der Holzfassausbau ist für die Stilistik der besten Thörle-Weine mittlerweile elementarer Bestandteil..."

Rebsorten Silvaner
Ausbau Tonneau
Alkohol 13 Vol%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller Weingut Thörle
D-55291 Saulheim


Das Weingut
Das Familienweingut Winzerhof Thörle ist im Hügelland südlich von Mainz und Ingelheim beheimatet. Die traditionsreichen Lagen bergen das Potential, um sich in der Spitze der rheinhessischen Weingüter zu behaupten. Und das will nach der Entwicklung der letzten Jahre schon etwas heißen. U.a beim "Primus" Weingut Wittmann aber auch in Südafrika hat Johannes Thörle wichtige Erfahrungen gesammelt. Zusammen mit Bruder Christoph kann er von Alters wegen kaum dem Etikett der "Jungen Wilden" entgehen. Wild wirkt hier aber eigentlich überhaupt nichts, sondern einfach nur richtig gut! Auf sogenannte innovative Technologien wird bewusst verzichtet. Mit naturnahem Weinbergsmanagement werden charakterstarke Weine erzeugt. Jeder Rebsorte und Lage wird eigene Aufmerksamkeit gezollt. Hundertprozentige Handlese bei allen Qualitäten sind die Voraussetzung für vollreife und aromatische Trauben. Schonende Verarbeitung, Maischestandzeiten und die Vergärung mit wilden Hefen erbringen Weine mit Substanz, aromatischer Kraft, Balance und großen Ambitionen.

Der Winzerhof Thörle ist Mitglied der Winzergruppe "message in a bottle".

Rebsorte (vorwiegend): Silvaner
Bewertungen: Falstaff, Gault Millau, J. Suckling
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weingut Thörle"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen