Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Rhone-SUBSKRIPTION

Es gibt kein einheitliches Urteil über den Rhone Jahrgang 2018. Deshalb nicht, weil Nord und Süd so unterschiedlich mit den Bedingungen zurecht kamen und weil innerhalb einer Region die Winzer so unterschiedlich mit den Bedingungen zurecht kamen. In der Appellation Chateauneuf du Pape fiel z.B. von Januar bis Oktober 833 mm Regen - im Vergleich zu 206 mm im Vorjahr!

Rhone Süd (Meridional)
Das größte Problem war der verheerende Mehltau, der sich nach feuchtnassem Frühling und Frühsommer rasend schnell ausbreiten konnte, da der sonst wärmend-trocknende Mistral weitestgehend ausfiel. Es war der schlimmste Mehltaubefall mindestens seit 1973, ältere Beobachter sagen seit 1946. Clos des Papes z.B. verlor ca. 70% seiner Ernte. Nach einem perfekten, trocken-heißen Spätsommer/Herbst konnten die Winzer dann allerdings (wenige) Trauben von hervorragender Reife und Qualität einbringen. (Bei einigen Weingütern fehlt es jedoch an Tiefe und Säurestruktur – selbst einige sonst zuverlässige Adressen liefern einigermaßen enttäuschende Weine.)
J. Robinson: „... The result is yet another high quality vintage...“
Decanter: „… resulting in juicy, generous reds and whites, some surprisingly good.“

Rhone Nord (Septentrional)
Die Bedingungen waren im Norden nicht sonderlich verschieden von denen im Süden aber hier führten Sie zu hohen Erträgen mit gesunden und sehr reifen Früchten. Die hier angebaute Syrah ist deutlich resistenter gegen Mehltau als die im Süden vorherrschende Grenache. Die Winzer sind zumindest zufrieden, einige sogar hoch erfreut über Qualität und Komplexität des Jahrgangs, der sich durch etwas höheren Alkoholgehalt und etwas niedrigere Säurewerte auszeichnet. Derjenige Winzer, der das Gleichgewicht gefunden hat, liefert beeindruckende Weine.
J. Robinson: „… the quality and complexity of flavour is very promising indeed.“
Decanter: „… those that could achieve balance made impressive wines.“

Es gibt kein einheitliches Urteil über den Rhone Jahrgang 2018 . Deshalb nicht, weil Nord und Süd so unterschiedlich mit den Bedingungen zurecht kamen und weil innerhalb einer Region die Winzer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rhone-SUBSKRIPTION

Es gibt kein einheitliches Urteil über den Rhone Jahrgang 2018. Deshalb nicht, weil Nord und Süd so unterschiedlich mit den Bedingungen zurecht kamen und weil innerhalb einer Region die Winzer so unterschiedlich mit den Bedingungen zurecht kamen. In der Appellation Chateauneuf du Pape fiel z.B. von Januar bis Oktober 833 mm Regen - im Vergleich zu 206 mm im Vorjahr!

Rhone Süd (Meridional)
Das größte Problem war der verheerende Mehltau, der sich nach feuchtnassem Frühling und Frühsommer rasend schnell ausbreiten konnte, da der sonst wärmend-trocknende Mistral weitestgehend ausfiel. Es war der schlimmste Mehltaubefall mindestens seit 1973, ältere Beobachter sagen seit 1946. Clos des Papes z.B. verlor ca. 70% seiner Ernte. Nach einem perfekten, trocken-heißen Spätsommer/Herbst konnten die Winzer dann allerdings (wenige) Trauben von hervorragender Reife und Qualität einbringen. (Bei einigen Weingütern fehlt es jedoch an Tiefe und Säurestruktur – selbst einige sonst zuverlässige Adressen liefern einigermaßen enttäuschende Weine.)
J. Robinson: „... The result is yet another high quality vintage...“
Decanter: „… resulting in juicy, generous reds and whites, some surprisingly good.“

Rhone Nord (Septentrional)
Die Bedingungen waren im Norden nicht sonderlich verschieden von denen im Süden aber hier führten Sie zu hohen Erträgen mit gesunden und sehr reifen Früchten. Die hier angebaute Syrah ist deutlich resistenter gegen Mehltau als die im Süden vorherrschende Grenache. Die Winzer sind zumindest zufrieden, einige sogar hoch erfreut über Qualität und Komplexität des Jahrgangs, der sich durch etwas höheren Alkoholgehalt und etwas niedrigere Säurewerte auszeichnet. Derjenige Winzer, der das Gleichgewicht gefunden hat, liefert beeindruckende Weine.
J. Robinson: „… the quality and complexity of flavour is very promising indeed.“
Decanter: „… those that could achieve balance made impressive wines.“

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Domaine Pierre Usseglio & Fils
Domaine Pierre Usseglio & Fils
"Mon Aieul" 2018
AOC Chateauneuf du Pape
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Rebsorten Grenache Ausbau Zementtank Holzfass Alkohol noch nicht bekannt Allergene enthält Sulfite Verschluss Naturkork...
Inhalt 0.75 Liter (89,33 € * / 1 Liter)
67,00 € * 79,00 € *
Clos des Papes 2018
Clos des Papes 2018
AOC Chateauneuf du Pape

Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Ca. 70 % Verlust bedeuten für die traditionell ohnehin sehr geringen Erträge bei Clos des Papes eine extrem kleine...
Inhalt 0.75 Liter (101,93 € * / 1 Liter)
76,45 € * 89,95 € *
Clos des Papes 2019
Clos des Papes 2019
AOC Chateauneuf du Pape (blanc)

Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Rebsorten Grenache blanc Clairette Roussanne Bourboulenc Picpoul Ausbau Foudre Demi-muids Alkohol noch nicht bekannt...
Inhalt 0.75 Liter (90,60 € * / 1 Liter)
67,95 € *
Clos des Papes 2018
Clos des Papes 2018
AOC Chateauneuf du Pape

LEIDER AUSVERKAUFT - SOLD OUT Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Ca. 70 % Verlust bedeuten für die traditionell ohnehin sehr geringen Erträge bei Clos des...
Inhalt 1.5 Liter (103,67 € * / 1 Liter)
155,50 € * 182,90 € *
JMB Sorrel
JMB Sorrel
Le Vignon Blanc 2019
AOC Hermitage
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Kleine ca. 600 Flaschen Jahresproduktion der drei Brüder von Marc Sorrel: Jacques, Jean-Michel und Bruno. Aus 0,15 ha der...
Inhalt 0.75 Liter (81,00 € * / 1 Liter)
60,75 € * 67,50 € *
JMB Sorrel
JMB Sorrel
Le Vignon Rouge 2018
AOC Hermitage
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine September 2020. Kleine 3.000 - 4.000 Flaschen Jahresproduktion der drei Brüder von Marc Sorrel: Jacques, Jean-Michel und Bruno. Aus 0,85...
Inhalt 0.75 Liter (81,00 € * / 1 Liter)
60,75 € * 67,50 € *
Yves Gangloff 2018
Yves Gangloff 2018
AOC St. Joseph
(rouge)
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine Februar 2021. MAX. 2 FLASCHEN / Kunde Rebsorten Syrah Ausbau Barrique Alkohol noch nicht bekannt Allergene enthält Sulfite Verschluss...
Inhalt 0.75 Liter (79,93 € * / 1 Liter)
59,95 € *
Yves Gangloff
Yves Gangloff
"La Barbarine" 2018
AOC Cotes Rotie
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine Februar 2021. MAX. 3 FLASCHEN / Kunde Rebsorten Syrah Viognier Ausbau Barrique Alkohol noch nicht bekannt Allergene enthält Sulfite...
Inhalt 0.75 Liter (118,00 € * / 1 Liter)
88,50 € *
Yves Gangloff
Yves Gangloff
"La Sereine Noire" 2018
AOC Cotes Rotie
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine Februar 2021. MAX. 3 FLASCHEN / Kunde Rebsorten Syrah Ausbau Barrique Alkohol noch nicht bekannt Allergene enthält Sulfite Verschluss...
Inhalt 0.75 Liter (181,33 € * / 1 Liter)
136,00 € *
Yves Gangloff 2019
Yves Gangloff 2019
AOC Condrieu

Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine Februar 2021. MAX. 2 FLASCHEN / Kunde Presse / Kritik J. Livingstone-Learmonth : 4 / 6 Sterne "1) (new 300-litre cask, Chéry) ****...
Inhalt 0.75 Liter (106,60 € * / 1 Liter)
79,95 € *
Domaine Belle 2018
Domaine Belle 2018
AOC Hermitage
- BIO -
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine November 2020. Dunkle Farbe, komplexes Bouquet von dunklen Früchten unterstützt von Gewürzen und elegant röstigen Tönen. Am Gaumen...
Inhalt 0.75 Liter (88,67 € * / 1 Liter)
66,50 € * 73,50 € *
Domaine Belle
Domaine Belle
"Roche Blanche" 2019
AOC Crozes-Hermitage
- BIO -
Subskriptionsangebot BEENDET = Bestellung und Bezahlung sofort + Lieferung nach Abfüllung der Weine November 2020. Dieser Wein stammt aus sehr alten Rebanlagen (gepflanzt in den 1940er Jahren) auf leicht lehmigen Kalksteinböden. Die...
Inhalt 0.75 Liter (45,27 € * / 1 Liter)
33,95 € * 39,95 € *
2 von 4
Topseller
Domaine de la Pigeade 2018 Domaine de la Pigeade 2018
AOC Vacqueyras

Inhalt 0.75 Liter (21,47 € * / 1 Liter)
16,10 € * 18,95 € *
Domaine Roger Sabon Domaine Roger Sabon
"Prestige" 2018
AOC Chateauneuf du Pape
Inhalt 0.75 Liter (53,80 € * / 1 Liter)
40,35 € * 47,50 € *
Domaine du Cayron 2018 Domaine du Cayron 2018
AOC Gigondas

Inhalt 0.75 Liter (31,67 € * / 1 Liter)
23,75 € * 27,95 € *
Domaine Roger Sabon Domaine Roger Sabon
"Reserve" 2018
AOC Chateauneuf du Pape
Inhalt 0.75 Liter (37,33 € * / 1 Liter)
28,00 € * 32,95 € *
Clos des Papes 2018 Clos des Papes 2018
AOC Chateauneuf du Pape

Inhalt 0.75 Liter (101,93 € * / 1 Liter)
76,45 € * 89,95 € *
Domaine Belle Domaine Belle
"Roche Pierre" 2018
AOC Crozes Hermitage
- BIO -
Inhalt 0.75 Liter (60,60 € * / 1 Liter)
45,45 € * 53,50 € *
Pierre Gonon 2018 Pierre Gonon 2018
AOC Saint Joseph
- BIO -
Inhalt 0.75 Liter (78,67 € * / 1 Liter)
59,00 € *
Pierre Gonon Pierre Gonon
"Les Oliviers" 2018
AOC St. Joseph
- BIO -
Inhalt 0.75 Liter (85,33 € * / 1 Liter)
64,00 € *
Zuletzt angesehen