Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Navarra

Im Jahre 905 gründete König Sancho I. ein eigenes Königreich Navarra mit der Hauptstadt Pamplona. In seiner Blütezeit unter Sancho III. (990-1035) reichte es beiderseits der Pyrenäen von Barcelona bis nach Bordeaux. Die ersten Bewohner waren die Basken, deren Einflüsse bis heute zu verspüren sind. Der Graf von Champagne Thibaut I. beerbte das Königreich im Jahre 1234, danach wurde es von mehreren französischen Herrscherlinien verwaltet. Im Jahre 1512 wurde der größere Teil Ober-Navarra südlich der Pyrenäen von Ferdinand II. von Aragonien annektiert und dadurch spanisch.
Das Gebiet hat eine sehr alte Weinbautradition. In der Nähe des Dorfes Funes fand man eine römische Kellerei mit rund 75.000 Liter Fassungsvermögen. Im 11. Jahrhundert verlief der berühmte Pilgerweg „Camino de Santiago“ (nach Santiago de Compostela) durch Pamplona. Die Pilger genossen entlang der Straße Weine aus dem westlich anschließenden Rioja und Navarra und es entwickelte sich dadurch ein reger Export spanischer Weine bis in die Normandie. Nach der Entdeckung Amerikas im Jahre 1492 erlebte das Gebiet einen großen Wein-Boom. Die Schiffe in die Neue Welt wurden mit Wein aus Navarra beladen. Ende des 19. Jahrhunderts wurden von der Reblaus die damals 50.000 Hektar Rebflächen nahezu zu 100% vernichtet und mussten komplett neu bestockt werden.

Heute bildet die Region Navarra mit besonderen, autonomen Rechten im Nordosten Spaniens mit 17.300 Hektar Rebfläche auch einen eigenen riesigen DO-Bereich.
Zu 60% werden Rotweine und zu 30% Roséweine erzeugt. Die wichtigsten Sorten dafür sind Garnacha Tinta (40% der Gesamtfläche), Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Graciano, Mazuelo, Pinot Noir und Merlot. Für die Weißweine werden die Sorten Macabeo, Garnacha Blanca, Malvasía und Chardonnay verwendet.

Im Jahre 905 gründete König Sancho I. ein eigenes Königreich Navarra mit der Hauptstadt Pamplona. In seiner Blütezeit unter Sancho III. (990-1035) reichte es beiderseits der Pyrenäen von Barcelona... mehr erfahren »
Fenster schließen
Navarra

Im Jahre 905 gründete König Sancho I. ein eigenes Königreich Navarra mit der Hauptstadt Pamplona. In seiner Blütezeit unter Sancho III. (990-1035) reichte es beiderseits der Pyrenäen von Barcelona bis nach Bordeaux. Die ersten Bewohner waren die Basken, deren Einflüsse bis heute zu verspüren sind. Der Graf von Champagne Thibaut I. beerbte das Königreich im Jahre 1234, danach wurde es von mehreren französischen Herrscherlinien verwaltet. Im Jahre 1512 wurde der größere Teil Ober-Navarra südlich der Pyrenäen von Ferdinand II. von Aragonien annektiert und dadurch spanisch.
Das Gebiet hat eine sehr alte Weinbautradition. In der Nähe des Dorfes Funes fand man eine römische Kellerei mit rund 75.000 Liter Fassungsvermögen. Im 11. Jahrhundert verlief der berühmte Pilgerweg „Camino de Santiago“ (nach Santiago de Compostela) durch Pamplona. Die Pilger genossen entlang der Straße Weine aus dem westlich anschließenden Rioja und Navarra und es entwickelte sich dadurch ein reger Export spanischer Weine bis in die Normandie. Nach der Entdeckung Amerikas im Jahre 1492 erlebte das Gebiet einen großen Wein-Boom. Die Schiffe in die Neue Welt wurden mit Wein aus Navarra beladen. Ende des 19. Jahrhunderts wurden von der Reblaus die damals 50.000 Hektar Rebflächen nahezu zu 100% vernichtet und mussten komplett neu bestockt werden.

Heute bildet die Region Navarra mit besonderen, autonomen Rechten im Nordosten Spaniens mit 17.300 Hektar Rebfläche auch einen eigenen riesigen DO-Bereich.
Zu 60% werden Rotweine und zu 30% Roséweine erzeugt. Die wichtigsten Sorten dafür sind Garnacha Tinta (40% der Gesamtfläche), Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Graciano, Mazuelo, Pinot Noir und Merlot. Für die Weißweine werden die Sorten Macabeo, Garnacha Blanca, Malvasía und Chardonnay verwendet.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bodegas Pago de Larrainzar
Bodegas Pago de Larrainzar
"Angel de Larrainzar" 2015
D.O. Navarra
Presse / Kritik A. Larsson : "Dark ruby purple colour. Youthful nose of jammed berries, plum, aniseed and fresh herbs. The palate has medium weight with a slightly tannic texture, spicy notes of green herbs, sweet fruit and medium...
Inhalt 0.75 Liter (10,73 € * / 1 Liter)
8,05 € * 8,95 € *
Bodegas Pago de Larrainzar
Bodegas Pago de Larrainzar
"Angel de Larrainzar"
Reserva Especial 2010
D.O. Navarra
Presse /Kritik Mundus Vini : GROSSES GOLD Rebsorten Tempranillo Merlot Cabernet Sauvignon Garnacha Ausbau Barrique Alkohol 14 Vol.% Allergene enthält Sulfite Verschluss Naturkork Erzeuger/Abfüller Bodegas Pago de Larrainzar S.L.U....
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Bodegas Pago de Larrainzar
Bodegas Pago de Larrainzar
"Pago de Larrainzar"
Reserva Especial 2009
D.O. Navarra
Presse / Kritik Guia Penin : 93/100 Punkte A. Larsson : "Dark ruby colour with a purple hue. Intense nose of ripe dark fruit with cassis and aromatic herbs. The palate is dense and concentrated, still with a tannic core, plenty of...
Inhalt 0.75 Liter (39,93 € * / 1 Liter)
29,95 € *
Topseller
Bodegas Pago de Larrainzar Bodegas Pago de Larrainzar
"Angel de Larrainzar" 2015
D.O. Navarra
Inhalt 0.75 Liter (10,73 € * / 1 Liter)
8,05 € * 8,95 € *
Zuletzt angesehen