1,5% Rabatt bei Vorkasse | Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Weingut Josef Spreitzer
"Winkeler Jesuitengarten" 2022
Alte Reben
Rheingau Qualitätswein feinherb / halbtrocken

17,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • MDV5477
Aus der VdP Große Lage Jesuitengarten. Der Duft erinnert an reichhaltige tropische Früchte. Am... mehr

Aus der VdP Große Lage Jesuitengarten. Der Duft erinnert an reichhaltige tropische Früchte. Am Gaumen setzt sich ein spannendes Wechselspiel zwischen Frucht und Würze fort mit viel gelber Frucht, feinen Honignoten und erfrischender Kräutrigkeit. Ein idealer Essensbegleiter für asiatische und pikante Gerichte oder als feiner Solist.

Presse / Kritik
Falstaff: 91 / 100 Punkte
"Kräuterwürzige Nase, Thymian, Limettensaft, rote Grapefruit, mineralisch unterlegt, pikant. Am Gaumen mit lebendiger Säure, sehr viel Saft, mineralische Würze, perfekt austarierte Süße, reife Zitrusfrucht scheint durch, dicht gewoben, lang, perfekt zu pikanten Speisen."
Weingutsbewertungen:
Gault Millau: 4 / 5 Trauben
Feinschmecker: 4,5 / 5 "F"
St. Pigott: Weltklasse (5 / 5 "P")
Eichelmann: 4 / 5 Sterne

Rebsorten Riesling
Ausbau junges Holzfass (Stück, Doppelstück)
altes Holzfass (je ca. 50%)
Alkohol 11,5 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller Weingut Josef Spreitzer
D-65375 Oestrich


Das Weingut
Das Weingut Spreitzer gehört zu den traditionsreichsten Betrieben in Deutschland und kann auf eine Geschichte seit 1641 zurückblicken. Die Brüder Andreas und Bernd Spreitzer führen das in Oestrich gelegene Weingut seit 1997.
97% der Rebfläche sind (natürlich) mit der Rebsorte Riesling bepflanzt. Auf insgesamt 24 ha wird naturnah mit intensiver Begrünung gewirtschaftet und für die Prädikatsweine ausschließlich von Hand gearbeitet. Ertragsreduzierung und Lese in mehreren Durchgängen für eine optimale Reife sind selbstverständlich.
Ganztraubenpressung und scharfe Vorklärung des Mostes garantieren später ein unbeschwertes Weinvergnügen mit einem Minimum an Trub- und Bitterstoffen. In dem einzigartigen Gewölbekeller von 1743 (!) wird langsam und temperaturgesteuert im Holz und Edelstahl vergoren mit dem Ziel, möglichst natürliche Fruchtigkeit im Wein zu erhalten.
Dies ist Rheingau at its best – und das bedeutet automatisch absolute Spitze in Deutschland und weit... darüber hinaus!

Rebsorte (vorwiegend): Riesling
Presse / Kritik: Falstaff
Jahrgang: 2022
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weingut Josef Spreitzer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen