1,5% Rabatt bei Vorkasse | Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Spezialitäten- Brennerei Humbel
"Clouds" Gin
10. Edition
- BIO -

86,00 € *
Inhalt: 0.7 Liter (122,86 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • MDV5601
Die Jubiläums-Edition: 10 Jahre CLOUDS Gin ! Der Neue kommt mit frischen und fruchtigen Aromen... mehr

Die Jubiläums-Edition: 10 Jahre CLOUDS Gin !
Der Neue kommt mit frischen und fruchtigen Aromen von verschiedenen Beeren daher. Sikkim Tee trifft auf zartbittere Malvenblüten im Zusammenspiel mit herben Algen und säuerlichem Rhabarber. Abgerundet mit einem Hauch von Enzian und süss-saurer Mandarine trifft es ein gekonntes Gleichgewicht zu einem frischen, leicht süsslichen Gin.

In der Nase zeigt sich frischer Wacholder, beerige Leichtigkeit, leichte Säure. Erfrischend, intensiv und vielschichtig.

Am Gaumen süss-säuerliches Zusammenspiel der Aromen. Vielseitig und inspirierend; es beginnt mit einer blumigen Note, einem Hauch von Rhabarber und Mandarine, im Abgang dann Zitrusnoten und süssliche Beeren.

Alle Zutaten aus biologischem Anbau:
Wacholder, Sikkim Tee, Kubebenpfeffer, Randen, Malvenblüten, Vogelbeeren, Mandarinen, Algen, Rhabarber, Hagebutten, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Enzian, Hopfenblüten und Humbel Destillate: Obstbrand und Kornelkirschenbrand.
(Ein anpassungsfähiges und dennoch aromatisches Tonic gefällig?)

Wie immer bei Lorenz Humbel (und daher fast unnötig zu erwähnen): alle Zutaten wurden einzeln mazeriert und gebrannt.

Limitiert auf 3.310 Flaschen

BIO zertifiziert.

Für eine Bestellung gilt das Mindestalter von 18 Jahren.

Presse / Kritik
Craft Spirits Berlin Awards: 3. Platz Craft Distillery of the Year 2024

Alkohol 48 Vol.%
Verschluss Schraubverschluss
Ökokontrollnummer CH-BIO-006
Erzeuger/Abfüller Humbel Spezialitätenbrennerei
CH-5608 Stetten
Einführer Dschinn GmbH & Co. KG
D-78359 Orsingen


Die Destillerie
Die Geschichte beginnt 1918, als Max Humbel in seinem kleinen Bauernbetrieb eine Brennerei installierte, um das schmale Einkommen etwas aufzubessern. 1961 wurde der Betrieb unter den Söhnen aufgeteilt in Brennerei und Landwirtschaft. Beim nächsten Generationswechsel übernahmen die Cousins Lorenz und Beat Humbel und arbeiten bis heute Hand in Hand. So kann Lorenz fast das gesamte Obst aus der direkten Nachbarschaft von Beat erwerben und ohne Transportwege sofort in bestem Reifezustand verarbeiten - ein wichtiger Qualitätsvorsprung. Meilensteine, die die Humbels in der schweizer Brennerszene gesetzt haben, sind sicherlich die sortenreinen Kirschbrände und der Beginn der Bioproduktion. Vielfältige Ehrungen sehen Humbel immer wieder mindestens auf Augenhöhe mit den berühmtesten Destillerien.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spezialitäten- Brennerei Humbel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen