1,5% Rabatt bei Vorkasse | Wie können wir Ihnen helfen?    0521 / 178028 / info@weinversand.de

Weingut Josef Spreitzer
"Hattenheimer Wisselbrunnen" 2014
Großes Gewächs
Rheingau Qualitätswein

41,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (55,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • MDV5479
AUS UNSERER SCHATZKISTE Großartig, wie die Großen Gewächse der Spreitzers reifen... Der Boden... mehr

AUS UNSERER SCHATZKISTE
Großartig, wie die Großen Gewächse der Spreitzers reifen...

Der Boden der Hattenheimer GG Lage ist vor allem von Quarzit, Löss und Mergel geprägt.
Diese Komponenten gepaart mit dem Ausbau im alten Holzfass und der typischen Brunnenlagen-Mineralität bringen einen kräutrigen, feinfruchtigen Riesling mit puristischer Salzigkeit hervor.

Der Wisselbrunnen liegt zwischen Hattenheim und Erbach. Die Lage zählt neben dem Erbacher Marcobrunn und dem Hattenheimer Nussbrunnen zu den drei berühmten Brunnenlagen im Rheingau und gilt damit als einer derberühmtesten Weinberge in Deutschland. Der Wisselbrunnen ist nach Süd-Südwest ausgerichtet, was für eine optimale Sonneneinstrahlung sorgt. Die leichten, tertiären Mergelböden haben eine gute Wasserhaltefähigkeit, wodurch die Trauben auch in sehr trockenen Jahren eine hohe Reife erreichen.

In der Nase zeigen sich feine Kräuter- und Zitrusnoten, am Gaumen besticht der Wisselbrunnen mit enormer Konzentration, Komplexität und Mineralität. Ein spannendes Wechselspiel von Frucht und Salzigkeit.

Presse / Kritik
Falstaff: 94 / 100 Punkte
"Verschlossener Duft, der zitrusfruchtige, terpenige Rheingau-Klassik andeutet. Am Gaumen fein ziseliert, die dezente Süße ist mit dem kräftigen, noch völlig unentfalteten Extrakt zu einem Amalgam verschmolzen. Reife Säure, lang, taktil-mineralisch."
Wein Plus: 92 / 100 Punkte
"Fester, zart nussig-holzwürziger Duft nach reifem Kern- und Steinobst mit hefigen, kräuterigen und gewürzigen Nuancen sowie relativ herber Mineralik im Hintergrund. Reife, saftige, eine Spur süßliche Frucht mit Schmelz und etwas Wärme, sehr feine, reife Säure, nachhaltig am Gaumen, zart nussige Aromen, eher ruhiger Stil, gewisse Tiefe, im Hintergrund erdig-mineralische Töne, recht deutlich Heidelbeeren, sehr guter, leicht süßlich-schmelziger und leicht würziger Abgang."

Rebsorten Riesling
Ausbau altes Holzfass
Alkohol 13 Vol%
Allergene enthält Sulfite
Verschluss Naturkork
Erzeuger/Abfüller Weingut Josef Spreitzer
D-65375 Oestrich


Das Weingut
97% der Rebfläche sind (natürlich) mit der Rebsorte Riesling bepflanzt. Auf insgesamt 24 ha wird naturnah mit intensiver Begrünung gewirtschaftet und für die Prädikatsweine ausschließlich von Hand gearbeitet. Ertragsreduzierung und Lese in mehreren Durchgängen für eine optimale Reife sind selbstverständlich.
Ganztraubenpressung und scharfe Vorklärung des Mostes garantieren später ein unbeschwertes Weinvergnügen mit einem Minimum an Trub- und Bitterstoffen. In dem einzigartigen Gewölbekeller von 1743 (!) wird langsam und temperaturgesteuert im Holz und Edelstahl vergoren mit dem Ziel, möglichst natürliche Fruchtigkeit im Wein zu erhalten.
Dies ist Rheingau at its best – und das bedeutet automatisch absolute Spitze in Deutschland und weit... darüber hinaus!

Rebsorte (vorwiegend): Riesling
Presse / Kritik: Falstaff, Wein Plus
Jahrgang: 2014
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weingut Josef Spreitzer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen